Heiratet bald auch Cécilia?
Aktualisiert

Heiratet bald auch Cécilia?

Auge um Auge, denkt sich wahrscheinlich die ehemalige Frau Sarkozy: Nach Angaben eines italienischen Klatschmagazins schmiedet die Ex-Frau des französischen Präsidenten Heiratspläne mit dem Mann, mit dem sie vor Jahren durchgebrannt ist.

Auch Cécilia Ciganer-Albeniz plant anscheinend ihre neue Hochzeit mit Werbemanager Richard Attias. Laut einem Bericht des italienischen Klatschblattes «Chi» könnte die ehemalige französische First Lady bereits in den nächsten Tagen in Genf oder Montecarlo heiraten.

Cécilia heiratete Nicolas Sarkozy 1996, ein Jahr später wurde ihr Sohn Louis geboren. Cécilia wurde Sarkozys wichtigste politische Beraterin, bis sie 2005 mit Attias durchbrannte und Sarkozy in eine tiefe Krise stürzte. Anfang 2006 kam sie - rechtzeitig zur Wahlkampf-Kampagne - zurück.

Die einstige First Lady erzählt im Buch «Cécilia» der Journalistin Anna Bitton: «Richard ist der Mensch, den ich am meisten in meinem Leben geliebt habe».

Bräutigam dementiert vehement

Richard Attias hingegen will nichts von einer Hochzeit wissen. Der Präsident der Agentur PublicisLive in der Schweiz hat das Gerücht «einer hypothetischen Hochzeit mit der Ex-Frau von Nicolas Sarkozy» in einem Communiqué an die Presse dementiert. Attias drohte in seinem Schreiben sogar mit «strafrechtlicher Verfolgung» derjenigen, die sich über sein «Privatleben äussern.»

Deine Meinung