Aktualisiert 19.05.2020 12:22

«Wer wird Millionär?»

Jauchs Kandidat überrascht mit Heiratsantrag

«Wer wird Millionär?»-Kandidat Thomas Berg macht seiner Freundin Julia Kadic vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag. Zuvor hat er bei Günther Jauch 17’000 Franken gewonnen.

von
Lucia Krones
1 / 8
«Schatz, kommst du mal kurz runter?»: «Wer wird Millionär?»-Kandidat Thomas Berg stellte seiner Freundin Julia die Frage aller Fragen.

«Schatz, kommst du mal kurz runter?»: «Wer wird Millionär?»-Kandidat Thomas Berg stellte seiner Freundin Julia die Frage aller Fragen.

Foto: TVNOW/Stefan Gregorowius
Kurz zuvor hatte der Dortmunder IT-Berater in der Show 16’000 Euro gewonnen.

Kurz zuvor hatte der Dortmunder IT-Berater in der Show 16’000 Euro gewonnen.

TVNOW/Stefan Gregorowius
«Ich würde gerne um deine Hand bitten. Ich würde dich gerne heiraten wollen, Schatz», sagte der Kandidat. Seine Freundin wirkte schockiert.

«Ich würde gerne um deine Hand bitten. Ich würde dich gerne heiraten wollen, Schatz», sagte der Kandidat. Seine Freundin wirkte schockiert.

TVNOW/Stefan Gregorowius
  • In Günther Jauchs «Wer wird Millionär?» kam es am Montag zu einem Heiratsantrag.
  • Kandidat Thomas Berg holte seine Freundin Julia auf die Bühne und ging vor ihr auf die Knie.
  • Kurz vorher hatte er 16’000 Euro gewonnen.

Thomas Berg reichte es am Montagabend in Günther Jauchs Show «Wer wird Millionär?» offenbar nicht, mit umgerechnet 17’000 Franken nach Hause zu gehen. Dabei sagte Moderator Jauch noch: «Damit könnte man einiges anfangen.»

Berg aber hatte erst noch etwas zu erledigen, bevor er die Show verliess: «Wie Sie wissen, hätte ich noch ein kleines Anliegen», sagte er zu Jauch. Kurzerhand rief er seine Freundin Julia Kadic, die eigentlich nur als Joker ins Fernsehstudio mitgekommen war, auf die Bühne.

Nervöser Kandidat

«Wir sind ja schon sehr lange zusammen», begann der Kandidat seine Rede. «Und du merkst, ich bin sehr nervös und wusste auch gar nicht, wo ich nervöser sein sollte. Bei dem, was ich jetzt sage, oder bei dem, was ich bisher hier gemacht habe.»

Dann ging er auf die Knie und sagte unsicher: «Ich würde gerne um deine Hand bitten. Ich würde dich gerne heiraten wollen, Schatz.» Seine Freundin musste nicht lange überlegen: «Ja, ja», antwortete sie sofort.

«Ich gratuliere von weitem»

Jauch war als erster Gratulant zur Stelle: «Dann gratuliere ich von weitem», sagte er. Und scherzte: «Ich hoffe, sie fühlen sich nicht medial unter Druck gesetzt.»

Der Antrag war der zweite in seiner Sendung. Vor über einem Jahr hatte ein Gast um die Hand seiner Freundin angehalten allerdings nur am Telefon.

Fehler gefunden?Jetzt melden.
3 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

ChR

20.05.2020, 06:17

So bei 500’000.- hätte ich ja gesagt:-)

unromantisch

19.05.2020, 15:26

Wie billig ist so ein Heiratsantrag, .....ich an Ihrer Stelle hätte niemals ja gesagt unter diesen Umständen.

reto

19.05.2020, 14:13

Wenn er nur wüsste auf was er sich da einlässt🤔