Bärschwil SO: Heisses Öl schuld an Tod von Frau
Aktualisiert

Bärschwil SOHeisses Öl schuld an Tod von Frau

Die Spezialisten der Kapo Solothurn haben geklärt, warum eine Frau am Freitag in einem Feuer in Bärschwil umgekommen ist.

Die 70-Jährige hatte offenbar auf einer Herdplatte Öl erhitzt. Dieses wurde dabei zu heiss und fing Feuer. Da machte die Bewohnerin einen fatalen Fehler: Sie wollte die Flammen mit Wasser ­löschen. Die schnelle Verdampfung führte dabei zu einem explosionsartigen Feuerball, durch den die Seniorin getötet wurde. Die Küche ist völlig ausgebrannt und auch die übrigen Räume des Einfamilienhauses wurden stark in Mitleidenschaft gezogen.

Deine Meinung