«Mir geht es fantastisch» – Helene Fischer bestätigt Baby-News auf Insta
Publiziert

«Mir geht es fantastisch»Helene Fischer bestätigt Baby-News auf Insta

Jetzt ist es offiziell: Schlagerstar Helene Fischer ist schwanger. Die Sängerin bestätigte die Nachricht selbst auf Instagram. Um ihre Auftritte sollten sich ihre Fans keine Sorgen machen.

von
Karin Leuthold
1 / 7
Helene Fischer ist schwanger: Das bestätigte die Sängerin am 2. Oktober 2021 in einem Instagram-Post.

Helene Fischer ist schwanger: Das bestätigte die Sängerin am 2. Oktober 2021 in einem Instagram-Post.

Philipp von Ditfurth/dpa
Es ist das erste Kind für die Sängerin und ihren Freund Thomas Seitel (beide auf dem Foto zu sehen).

Es ist das erste Kind für die Sängerin und ihren Freund Thomas Seitel (beide auf dem Foto zu sehen).

imago images/POP-EYE
«Dieses Baby ist ein absolutes Wunschkind. Beide sehnen sich schon lange nach einer eigenen Familie», verriet vor einigen Tagen eine Vertraute.

«Dieses Baby ist ein absolutes Wunschkind. Beide sehnen sich schon lange nach einer eigenen Familie», verriet vor einigen Tagen eine Vertraute.

Henning Kaiser/dpa

Darum gehts

  • Helene Fischer ist schwanger.

  • Die Sängerin äusserte sich am Samstag via Insta selbst dazu.

  • Die geplanten Auftritte und Konzerte werden stattfinden.

Nun ist es offiziell: Helene Fischer und ihr Freund Thomas Seitel erwarten ihr erstes Kind. Der Schlagerstar schrieb am Samstagnachmittag auf Instagram: «Wir sind schon seit längerem überglücklich darüber und mir geht es fantastisch. Denn ich kann voller Stolz sagen: Ich freue mich auf die Zeit, die vor uns steht. Ein überwältigendes und einzigartiges Gefühl.»

Am Donnerstag waren die Baby-News überraschend bekannt geworden. Die «Bild»-Zeitung hatte unter Berufung auf das «allerengste Umfeld» der «Atemlos»-Interpretin von deren Schwangerschaft berichtet. Für Fischer sei das ein schmerzhafter Moment gewesen, wie sie selbst schreibt: «Es gab wohl Menschen in meinem näheren Umfeld, die anvertraute und persönliche Informationen mit den Medien geteilt haben, was mich in diesem Fall eigentlich am meisten enttäuscht.»

Verwandte und Freunde wussten nichts von der Schwangerschaft

Die Nachricht hätten sie und ihr Partner «gerne noch ein bisschen privat für uns gehalten. So schön meine derzeitige Verfassung auch ist, hätten wir gerne noch etwas länger gewartet, bis diese Nachricht die Öffentlichkeit erreicht. Trotzdem bin ich stolz darauf, dass wir es deutlich länger für uns geheim halten konnten, als die Medien berichten. Somit habe ich die letzten Monate ohne mediale Begleitung geniessen können.» Die «Bild» hatte berichtet, die 37-Jährige soll im vierten Monat schwanger sein, das Kind komme, der Quelle zufolge, «im Februar oder März» zur Welt.

Die 37-Jährige entschuldigt sich bei ihrer Familie, bei ihren Freunden und Freundinnen, auch bei ihren Geschäftspartnern und Geschäftspartnerinnen, «denen ich nichts davon gesagt habe. Ich habe euch und indirekt auch mich nur schützen wollen. Gerne hätte ich euch davon persönlich erzählt», so Fischer in ihrem langen Post. Jetzt, wo ihre Schwangerschaft bekannt ist, werde «die Jagd auf uns wohl losgehen», befürchtet sie.

Geplante Konzerte finden weiterhin statt

Für ihre Fans gibt es allerdings eine beruhigende Nachricht: «Was ihr wissen sollt: Alle geplanten Konzerte im nächsten Jahr können meinerseits stattfinden - denn ich freue mich wirklich unendlich darauf, auch danach wieder live für euch zu singen!»

«Dieses Baby ist ein absolutes Wunschkind. Beide sehnen sich schon lange nach einer eigenen Familie», hatte eine Vertraute der «Bild» vor einigen Tagen verraten. Fischer und Seitel sind seit Sommer 2018 ein Paar.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

30 Kommentare