Aktualisiert 25.06.2009 23:47

«Wullewupp Kartoffelsupp?!»,Helge Schneider spielt und spinnt in Sursee

Begnadeter Musiker und Komiker
in Personalunion: Helge Schneider. Den wohl derzeit schillerndsten deutschen Künstler gibt es am Sonntag in Sursee live zu erleben.

von
Urs Arnold

Wenn abstruse Haarschnitte einer Person stehen, dann Helge Schneider. Eigentlich sagen sie alles über diesen splee­nigen Entertainer aus – Konventionen waren nämlich noch nie das Ding des Multitalents.

Grösseres Aufsehen erregte Schneider erstmals Anfang der 90er-Jahre mit seinem Hit «Katzeklo». Das Lied täuscht – wie viele andere Stücke – jedoch über das wahre Talent seines Machers hinweg. Schneider gilt als geachteter Jazzmusiker, der eine ganze Palette von Instrumenten spielen kann. Diese Fertigkeit verbindet er mit Klamauk und ­Parodie – so auch in seinem neuesten Programm «Wullewupp Kartoffelsupp?!», das es am Sonntag in der Stadthalle Sursee zu sehen gibt. Es verspricht, ein kunterbunt zubereitetes Festmahl für Ohren und Zwerchfell zu werden. Türöffnung ist um 19 Uhr.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.