A1 bei Kestenholz SO - Heli fliegt verletzte Autofahrerin nach Unfall ins Spital
Publiziert

A1 bei Kestenholz SOHeli fliegt verletzte Autofahrerin nach Unfall ins Spital

Auf der Autobahn A1 ist bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen eine Autofahrerin verletzt worden. Eine Frau wurde per Helikopter ins Spital gebracht.

von
Gianni Walther
1 / 5
Unfall auf der Autobahn A1 in der Nacht auf Samstag; Eine Autofahrerin wurde verletzt ins Spital geflogen.

Unfall auf der Autobahn A1 in der Nacht auf Samstag; Eine Autofahrerin wurde verletzt ins Spital geflogen.

Kantonspolizei Solothurn
Zum Unfall gekommen war es, als eine Autofahrerin einen Lieferwagen samt Anhänger überholen wollte. Ihr Auto prallte beim Überholmanöver mit einem auf der Überholspur fahrenden Auto zusammen.

Zum Unfall gekommen war es, als eine Autofahrerin einen Lieferwagen samt Anhänger überholen wollte. Ihr Auto prallte beim Überholmanöver mit einem auf der Überholspur fahrenden Auto zusammen.

Kantonspolizei Solothurn
Danach kam es zur Kollision mit dem Lieferwagen. Das Auto und der Lieferwagen durchbrachen einen Zaun. Das Auto landete im Wiesland.

Danach kam es zur Kollision mit dem Lieferwagen. Das Auto und der Lieferwagen durchbrachen einen Zaun. Das Auto landete im Wiesland.

Kantonspolizei Solothurn

Darum gehts

  • Bei einem Überholmanöver auf der Autobahn A1 bei Kestenholz SO ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen.

  • Ein Auto und ein Lieferwagen durchbrachen einen Zaun und landeten in einem Maisfeld und einer Wiese.

  • Eine Frau wurde verletzt und ins Spital geflogen.

Gegen 0.45 Uhr in der Nacht auf Samstag ist es auf der Autobahn A1 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Lieferwagenfahrer war mit einem Anhänger auf der Normalspur bei Kestenholz unterwegs in Richtung Zürich. «Bei einem Überholvorgang einer Automobilistin kam es zu einer Kollision mit einem auf der Überholspur fahrenden Auto und schliesslich zu einer Folgekollision mit dem Lieferwagen mit Anhänger», teilte die Kantonspolizei Solothurn mit.

Darauf kamen das Auto und der Lieferwagen von der Fahrbahn ab: Die Fahrzeuge durchbrachen einen Wildschutzzaun und landeten in einer Wiese und in einem Maisfeld. Das dritte Auto kam stark beschädigt auf der Normalspur zum Stillstand.

Die Autofahrerin, die das Überholmanöver durchgeführt hatte, wurde verletzt. Eine Ambulanz kümmerte sich um die Verletzte, anschliessend wurde sie mit einem Helikopter der Alpine Air Ambulance in ein Spital geflogen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung