Haute-Savoie (F): Helikopter stürzt kurz nach Abflug auf Strasse
Publiziert

Haute-Savoie (F)Helikopter stürzt kurz nach Abflug auf Strasse

In der französischen Region Haute-Savoie an der Grenze zur Schweiz legte ein Helikopter am Dienstag eine Bruchlandung hin. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

1 / 2
In Haute-Savoie in Frankreich touchierte ein Heli ein Werbeplakat, durchschnitt eine Stromleitung und prallte auf eine Strasse.

In Haute-Savoie in Frankreich touchierte ein Heli ein Werbeplakat, durchschnitt eine Stromleitung und prallte auf eine Strasse.

Service départemental d’incendie et de secours de Haute-Savoie
Der Unfall ereignete sich zwischen den Gemeinden Les Gets und Morzine. Eine Person zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Gemeinden Les Gets und Morzine. Eine Person zog sich leichte Verletzungen zu.

Google Maps

Darum gehts

  • In der Grenzregion Haute Savoie in Frankreich verlor ein Pilot auf einem Vergnügungsflug die Kontrolle über seinen Helikopter.

  • Er touchierte ein Werbeplakat, durchschnitt eine Stromleitung und stürzte auf eine Strasse.

  • Von den fünf Passagieren wurde einer leicht verletzt.

Am Dienstag gegen 15 Uhr stürzte ein Helikopter eines privaten Unternehmens in der Region Haute-Savoie in Frankreich ab. An Bord befanden sich fünf Personen inklusive des Piloten. Sie alle konnten sich selbstständig aus dem demolierten Helikopter befreien. Eine von ihnen zog sich beim Absturz leichte Verletzungen zu. Das berichtet «France Bleu».

Kurz nach dem Start habe der Pilot einen Leistungsabfall der Maschine verspürt: «Er hatte die Wahl weiterzufliegen und ins Tal zu stürzen, oder in Richtung Gebirgslandeplatz abzudrehen», erklärte Jérôme Theron, Mitarbeiter des Heli-Unternehmens. «Er entschied sich für die zweite Option.»

Es kam zum spektakulären Absturz. Der Helikopter fiel auf eine Strasse zwischen den beiden Gemeinden Les Gets und Morzine. «Die Rotorblätter des Hubschraubers touchierten eine sechs Meter hohe Reklametafel und durchtrennten eine Stromleitung, ehe der Helikopter mit der rechten Seite mit dem Boden kollidierte», so Theron.

Die ausgerückte Feuerwehr schloss einen Brand aufgrund austretenden Kerosins aus. Dennoch sperrte sie den Bereich um das Helikopter-Wrack ab, bis die Trümmer beseitigt waren. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Tel. 147

(20minutes, her)

Deine Meinung