Aktualisiert

Vom Winde verwehtHellseher fand Hund wieder

Chihuahua Tinker Bell hat ein unglaubliches Abenteuer hinter sich: Am vergangenen Montag wurde das knapp zwei Kilogramm schwere Hündchen in Waterford Township im US-Bundesstaat Michigan vor den Augen von Frauchen Lavern Utely von einer gewaltigen Windböe erfasst und davongetragen.

Utely suchte vergebens nach ihrem Liebling und beauftragte in ihrer Verzweiflung einen Hellseher. Dieser ortete Tinker Bell in einem Waldstück, rund einen Kilometer entfernt von der Stelle, wo das acht Monate alte Tier weggeblasen worden war. Es war verstört, aber sonst okay.

Deine Meinung