Henin schafft das "Williams-Double"
Aktualisiert

Henin schafft das "Williams-Double"

Justine Henin ist im US-Open-Final. Die Weltranglisten-Erste bezwang nach Serena auch Venus Williams und trifft nun auf Swetlana Kusnezowa.

Der Erfolg der Belgierin sieht mit 7:6 (7:2), 6:4 letztlich klar aus, die gutklassige Partie dauerte aber dennoch 119 Minuten. Williams hatte bei 3:3 im zweiten Satz drei aufeinanderfolgende Breakbälle, verpasste damit aber ihre letzten Chancen.

Henin könnte in der Nacht auf Sonntag die erste Spielerin werden, welche ein Major-Turnier nach Siegen gegen beide Williams-Schwestern gewinnt. Die Statistik spricht zudem Bände für sie: Im Head-to-Head gegen Kusnezowa steht es 14:2, die Russin hat aber immerhin die letzte Partie im Final von Berlin gewonnen.

(si)

Deine Meinung