Aktualisiert 06.06.2005 20:23

Hergiswil: Streit um Handyantenne

Das Dorf am Vierwaldstättersee bangt um seine Lebensqualität. Grund dafür ist eine sechs Meter hohe Mobilfunkantenne, die durch eine 30 Meter hohe Antenne ersetzt werden soll.

Auftraggeber ist der Mobilfunkanbieter Orange. Laut Tele Tell formiert sich nun der Widerstand. Denn die Quartierbewohner haben Angst, dass die Belastung durch Elektrosmog massiv erhöht wird. Am 21. Juni läuft die Einsprachefrist ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.