Polit-Duell: «Herr Köppel hat einfach gern Konfrontation»

Aktualisiert

Polit-Duell«Herr Köppel hat einfach gern Konfrontation»

Roger Köppel (SVP) und Laura Zimmermann von der Operation Libero liefern sich einen Schlagabtausch zur Rolle der Schweiz in Europa.

von
the

Was Köppel über die Libero-Chefin in der Weltwoche titeln würde, sehen Sie im Video. (Video: Nikolai Thelitz)

Am Freitagabend sollte Christoph Blocher (76) mit der Co-Präsidentin der Operation Libero, Laura Zimmerman, über die Beziehungen Schweiz-EU an einem Podiumsgespräch in Interlaken auftreten. Weil Blocher verunfallt war, sprang Roger Roger Köppel ein. Vorab trafen sich die beiden mit 20 Minuten zum Aufwärm-Duell in einem Sitzungszimmer des Veranstaltungsorts.

Die Operation Libero sei ein Etikettenschwindel, sagte Köppel, denn mit Freiheit habe sie nichts zu tun. Zimmermann zeigte sich davon überrascht und meinte: «Herr Köppel hat einfach gern Konfrontation, eigentlich weiss er es nämlich besser.»

Was Köppel über die Libero-Chefin in der Weltwoche titeln würde, und was Zimmermann über den SVP-Nationalrat auf ein Plakat schreiben würde, sehen Sie im Video.

Deine Meinung