Aktualisiert

BundesligaHertha verliert – Lustenberger verletzt raus

Im Freitagsspiel der Bundesliga verliert Hertha BSC daheim gegen Hannover 96 mit 0:2. Fabian Lustenberger muss um seine Nati-Einsätze bangen.

Hannover 96 verbessert sich mit dem dritten Sieg in Serie auf den vierten Tabellenrang. Für Hertha war es die dritte Niederlage in Serie nach dem Cup-Out beim Drittligisten Bielefeld und der Pleite in Paderborn. Die Tore für die Gäste erzielten Briand (44.) und Kiyotake (82.).

Beim Gastgeber standen die beiden Schweizer Fabian Lustenberger und Valentin Stocker in der Startformation. Lustenberger musste in der 56. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden, Valentin Stocker in der 60. Minute, nachdem er kurz zuvor die gelbe Karte gesehen hatte. Wie schwer die erneute Verletzung bei Lustenberger wiegt ist noch nicht bekannt. Ob er für die Spiele gegen Litauen und Polen zur Verfügung steht, wird sich noch zeigen.

Hertha Berlin - Hannover 96 0:2 (0:1).

39'710 Zuschauer.

Tore: 44. Briand 0:1. 82. Kiyotake 0:2. -

Bemerkungen: Hertha mit Lustenberger (bis 56./verletzungsbedingte Auswechslung) und Stocker (bis 60.).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.