Aktualisiert 05.11.2011 13:14

«Wetten, dass..?»Heute muss Kerkeling Farbe bekennen

Zuerst war es «eine Frage von untergeordneter Wichtigkeit». Nun hat Gottschalk bestätigt, dass er Hape Kerkeling direkt darauf ansprechen wird, ob er sein Nachfolger wird.

Bei «Wetten, dass..?» am heutigen Samstag in Leipzig will der scheidende Moderator Thomas Gottschalk seinen Gast Hape Kerkeling darauf ansprechen, ob er sein Nachfolger werden will. Das sagte ZDF-Sprecher Peter Gruhne auf dapd-Anfrage. Kerkeling hatte schon Anfang Oktober im «Süddeutsche Zeitung Magazin» die Frage, ob es eine Entscheidung gebe, mit «Ja» beantwortet. Die «Bild»-Zeitung (Samstagausgabe) berichtet, Kerkeling werde in Leipzig seine Entscheidung verkünden.

Dazu sagte der ZDF-Sprecher: «Gottschalk wird das Thema nicht vermeiden.» Allerdings rechnet er offenbar nicht mit einer eindeutigen Antwort. Denn am Freitag sagte er vor Journalisten: «Man wird sehen, wie er sich aus der Affäre zieht.» Das ZDF hatte immer erklärt, es werde Gottschalks Nachfolger erst nach dessen letzter Sendung im Dezember verkünden. Auch Kerkeling hatte der «Süddeutschen» erklärt: «Es wird irgendwann im Dezember ein Statement geben, und das wird wahrscheinlich nicht von mir kommen, sondern eher vom ZDF, das ist ja auch deren Aufgabe.»

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.