Hexagon senkt Leica-Angebot
Aktualisiert

Hexagon senkt Leica-Angebot

Die schwedische Hexagon hat den für die Übernahme von Leica Geosystems offerierten Preis um die ausbezahlte Dividende vermindert.

Diese beträgt 4 Franken je Aktie – der Angebotspreis sinkt somit auf 436 Franken, wie Hexagon gestern mitteilte. Gleichzeitig schrieb die Übernahmekommission Leica Geosystems vor, den als Abwehrmassnahme gedachten Aktienrückkauf verbindlich festzulegen und zu publizieren.

Deine Meinung