Geistiges Handgepäck: Hexenjagd
Aktualisiert

Geistiges HandgepäckHexenjagd

Die Hexenverbrennungen liegen in der zivilisierten Welt weit zurück. Denkt man dabei an ausschliesslich an Frauen, liegt man falsch.

In ganz Europa forderte die Verfolgung etwa 40'000 bis 60'000 Todesopfer. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation (offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Mittelalter bis zum Jahre 1806) wurden rund 28'000 «Hexen» getötet.

Jede fünfte davon war ein Mann. Einige Quellen gehen sogar davon aus, dass jeder vierte ein «Hexer» war.

Mehr geistiges Handgepäck.

Deine Meinung