Hinter den Büschen: Hier betrügt Kristen ihren Robert Pattinson

Aktualisiert

Hinter den BüschenHier betrügt Kristen ihren Robert Pattinson

Es sind diese Bilder, die die Affäre von Kristen Stewart und Rupert Sanders ans Tageslicht brachten. Und wie man sieht, war das mehr als ein Ausrutscher.

von
isa

Verliebt schmiegen sich Kristen Stewart und Rupert Sanders aneinander. Sie kuscheln, küssen sich und können die Finger nicht voneinander lassen. Am 17. Juli 2012 erwischt ein Paparazzi die beiden Fremdgeher auf frischer Tat oberhalb von Los Angeles, irgendwo hinter den Büschen.

Es sind Bilder, die um die Welt gehen und für Aufsehen sorgen. Kristen Stewart betrügt ihren Freund Robert Pattinson. Die «Twilight»-Welt gerät aus den Fugen. Doch damit nicht genug. Rupert Sanders ist ein verheirateter Mann und zweifacher Familienvater. Am 25. Juli wird die Affäre bekannt. Bereits einen Tag später entschuldigt sich die 22-Jährige bei ihrem Freund, doch dieser ist völlig am Boden zerstört und zieht umgehend aus der gemeinsamen Villa aus. Auch bei dem «Snow White and the Huntsman»-Regisseur Rupert Sanders rappelts in der Kiste. Seine Frau, Liberty Ross, verzeiht ihm zwar seinen Ausrutscher, doch aktuell will sie ihn doch nicht mehr zurück.

Schlabberlook und fettige Haare

Kristen selbst leidet im Moment derart unter Liebeskummer, dass sich ihre Freunde grosse Sorgen machen. «Kristen liegt nur noch in T-Shirt und Shorts rum und isst Glacé. Sie hat seit Tagen nicht geduscht, ihre Haare nicht gewaschen und sich auch nicht umgezogen», so ein Insider zu «Radaronline.com». Offenbar hört sie nicht mehr auf zu weinen und ist sich sicher mit Rob ihren Seelenverwandten verloren zu haben.

Einen Tröster hat Kristen allerdings

Zurzeit wohnt Kristen nämlich bei ihrem Kumpel Giovanni Agnelli, berichtet «Radaronline.com». Der Produzent ist seit einem gemeinsamen Projekt gut befreundet mit Kristen und verteidigt sie vehement auf seinem Twitter-Account: «Ich sage jetzt, was die manipulierenden Medien nicht sagen… Kristen Stewart hatte keinen Sex mit Rupert Sanders.»

Deine Meinung