Zürich-Höngg: Hier brennt ein Mercedes
Aktualisiert

Zürich-HönggHier brennt ein Mercedes

Am Montagabend ist im Zürcher Quartier Höngg ein Auto in Brand geraten. Das Feuer sorgte für einen Anblick, wie man es sonst nur aus Actionfilmen gewohnt ist.

Der brennende Wagen in der Kürbergstrasse.

Der brennende Wagen in der Kürbergstrasse.

Leser-Reporter

Ein Leserreporter macht es sich am Montagabend zum Znacht auf dem Balkon seiner Höngger Wohnung gemütlich. Plötzlich sieht er in der Nähe Rauch aufsteigen. «Wenig später hat es grässlich nach verbranntem Gummi gestunken», sagt er.

Ans Abendessen ist mit dieser Geruchskulisse nicht mehr zu denken. Der Leserreporter geht nachsehen. «Als ich in der Kürbergstrasse ankam, stand das Auto in Vollbrand, die Einsatzkräfte waren bereits vor Ort», so der 20-Minuten-Leser. Der Anblick sei nicht schön gewesen – «ein Mercedes, ein neueres Modell», sagt er.

Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Brand. Zirka um 20.10 Uhr sei der Alarm eingegangen, kurz vor 20.30 Uhr war die Feuerwehr noch mit Löschen beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Deine Meinung