Aktualisiert 05.07.2012 17:16

Loderndes FahrzeugHier brennt ein VW aus

Glimpflicher Ausgang eines Autobrandes in Solothurn. Zwar wird der Kleintransporter Opfer der Flammen, Personen kommen aber keine zu Schaden.

von
tog

Heute Nachmittag fing aus noch ungeklärten Gründen ein Personenwagen auf dem Autobahnzubringer zur Solothurner Westtangente Feuer. Die Feuerwehr Solothurn reagierte schnell, trotzdem brannte der VW-Transporter komplett aus.

Laut Angaben der Kantonspolizei Solothurn wurden keine Personen verletzt. Unbekannt ist bisher, wie viele Insassen aus dem Fahrzeug flüchten mussten. Der Brand ist mittlerweile gelöscht, der Verkehr wurde durch den Vorfall nicht beeinträchtigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.