Da hilft nur noch Schaufeln: Hier crasht Kimi Räikkönen - zweimal

Aktualisiert

Da hilft nur noch SchaufelnHier crasht Kimi Räikkönen - zweimal

Wenn der Ex-Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen mit einem Schäufelchen in den Wald aufbricht, dann, wie könnte es anders sein, um sein Auto auszugraben. Dieses hatte er während der Rallye Schweden in einer Schneewand parkiert. Bei einem zweiten Unfall halfen ihm die Zuschauer.

von
tog

(Video: YouTube)

26 Minuten verlor der Finne, als er nach einem Fahrfehler seinen Citroën in einer Schneewand parkierte. Selbst ist der Mann: Räikkönen griff zur Schaufel und befreite sich und seinen Rallyewagen in schweisstreibender Arbeit. Sein Abflug hatte Folgen fürs Klassement: Der letzte Formel-1-Weltmeister für Ferrari wurde vom zehnten bis auf den 50. und damit fünftletzten Rang durchgereicht.

Bei einem zweiten Abflug hatte Räikkönen mehr Glück. Zuschauer schoben ihn zurück auf die Strasse. Am Ende resultierte der 29. Platz. Damit holte er bei seiner Premiere in der Rallye-WM als offizieller Citroën-Werkspilot die ersten Punkte für seine Equipe in der Hersteller-Wertung, wo er als 8. gewertet wurde.

Kimi schaufelt sich frei

$$VIDEO$$(Video: YouTube) (tog/sda)

Deine Meinung