Erwischt!: Hier fängt sich Brad Pitt eine Parkbusse ein
Aktualisiert

Erwischt!Hier fängt sich Brad Pitt eine Parkbusse ein

Das Auge des Gesetzes wacht über allen. Auch über Hollywood-Star Brad Pitt. Er kommt in Los Angeles nicht um eine Parkbusse herum.

von
scy

Ein entspannter Abstecher hätte es werden sollen. Schauspieler Brad Pitt besuchte kürzlich die renommierte Fahey/Klein-Gallery in Los Angeles. Sein Auto, einen Elektrowagen der Marke Tesla, parkierte er vor dem Gebäude.

Welche Gemälde der 50-Jährige auch immer zu Gesicht bekam: Das schönste Bild präsentierte sich dem «12 Years a Slave»-Darsteller vor der Türe: An seiner Luxus-Karosse klebte eine saftige Parkbusse.

Gesetze gelten eben für alle – auch für Hollywood-Stars. Mit einem gequälten Lächeln nahm Pitt den Strafzettel zur Kenntnis. Der fällige Betrag dürfte dem Verlobten von Angelina Jolie indes wohl kaum schlaflose Nächte bereiten.

Deine Meinung