Frühjahrssession: Nationalrat will Importverbot für Stopfleber

FrühjahrssessionNationalrat will Importverbot für Stopfleber

Vom 28. Februar bis zum 18. März läuft im Bundeshaus die Frühjahrssession. Die Entscheide des Parlaments im Überblick.

von
Newsdesk

Deine Meinung

Montag, 28.02.2022

Nationalrat sagt Ja zum Importverbot für Stopfleber

An der Abstimmung vom Montag haben sich 62 Prozent des Nationalrates für ein Importverbot für tierquälerisch erzeugte Stopflebern ausgesprochen. Vier Prozent der Stimmberechtigten enthielten sich.

Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten zeigte sich erfreut über das Resultat. «Die Stopfmast ist hierzulande seit über 40 Jahren verboten. Dennoch werden jedes Jahr fast 200 Tonnen Stopfleber in die Schweiz importiert. Tierqual hierzulande zu verbieten und stattdessen zu importieren, ist heuchlerisch. Wir freuen uns darüber, dass die Politik dies erkannt hat», schreibt die Organisation in ihrer Stellungnahme.