Die besten Shops für Plus-Size-Bademode
Badesachen für fast jede Grösse – wir verraten dir wo.

Badesachen für fast jede Grösse – wir verraten dir wo.

Instagram/kitty_and_vibe
Publiziert

Hot Girl SummerHier gibts inklusive Bademode, die was hermacht

Der Sommer ist für alle da! Ganz egal, welchen Körpertyp du hast, du hast dir eine modische Abkühlung verdient. Diese Marken bieten Bikinis und Badehosen in den verschiedensten Grössen an.

von
Johanna Senn

1. LDLA

Die Marke LDLA will aus dem Badeanzug-Shopping ein gutes Erlebnis machen. Anstatt Nummern und Zahlen haben ihre Grössen die Namen von Göttinnen wie Thetis und Aphrodite. Mit der Grössentabelle auf der Website kannst du herausfinden, welche Göttin du bist. Falls du das etwas genauer brauchst: Die Grössen der Marke aus LA gehen von S bis 3XL. Ihre Swimwear kommt ohne grossen Firlefanz aus: Bei LDLA bekommst du gut geschnittene Bikinis und Badeanzüge in hübschen Farben und aus umweltfreundlichem regenerierten Nylon.

2. Ashanti Swimwear

Lizzo ist schon Fan dieser Marke und zeigte sich erst kürzlich in einem Bikini von Ashanti Swimwear. Auf ihrer Website gibt es eine praktische Grössentabelle, mit der du die richtige Bikini- oder Badekleidergrösse ganz einfach herausfinden kannst. Die Marke wurde von den Geschwistern Dexter und Yasmeen Opare gegründet und zeigt unter anderem Kente-Prints – das sind traditionelle ghanaische Muster. Ihre Grössen gehen bis 4XL für Höschen und Tops. Leider sind die Pieces jeweils sehr schnell ausverkauft.

3. Wearewewear

Die Badeanzüge und Bikinis von Wearewewear werden aus Materialien wie alten Fischernetzen hergestellt. Die beiden Freundinnen Natalie und Chelsea haben die Marke gegründet, um gegen unerreichbare Schönheitsideale vorzugehen. Dementsprechend sind auch ihre Grössen inklusiv und bis zu einer Grösse von 3XL erhältlich.

In ihrem Shop bieten sie Styles an, die von den neuesten Trends wie dem Tarzan-Bikini bis zu klassischen Badeanzügen reichen. Wer sich mit etwas mehr Stoff wohler fühlt, findet bei Wearewewear auch Badeshorts und Bikinitops, die wie ein Crop-Top funktionieren. Dank des gerippten Stoffs und der Farben wirkt das Ensemble auch alles andere als bieder.

4. Kitty & Vibe

Frustriert vom Grössensystem der Bademode, das sich meist nur an der Weite der Hüften orientiert, kreierte Gründerin Cameron Kitty & Vibe. Was die Marke von anderen unterscheidet: Statt nur der Weite der Hüften beachten die Schnitte auch die Grösse deines Füdlis. So sollen Unterteile, die unten schlabbern oder zu eng sind, endgültig der Vergangenheit angehören.

Die Grösse der Unterteile reicht bis zu einem 3XL. Dabei wird zusätzlich zwischen kleineren und fülligeren Pos unterschieden. Die Oberteile gehen bis zu einem Körbchen G, vereinzelte Styles sind bis zu einer Grösse von 5XL erhältlich. Vom Stringbikini bis zum Badekleid, mit Cut-Out gibt es bei Kitty & Vibe eine grosse Auswahl.

5. Deakin And Blue

Wer es gerne etwas sportlicher mag und vielleicht auch die eine oder andere Länge schwimmt, für die ist Deakin And Blue eine gute Wahl. Die Marke bietet eine Vielzahl an Badekleidern und Bikinis an. Wer in den kalten Bergsee hüpft, hält zum Beispiel ein langärmeliger Badeanzug zuverlässig warm.

Die Stoffe sind aus recycelten Nylonfasern gemacht und das Etikett im Badeanzug erinnert daran, dich regelmässig auf Brustkrebs zu untersuchen. Wer eine Mastektomie hatte, bekommt bei Deakin And Blue auf Anfrage auch eine Massanfertigung. Auch bei den Grössen bemüht sich die Marke, so inklusiv wie möglich zu sein. So orientiert sich die Grösse an deinem Figurtyp, den du auf der Website herausfinden kannst. Die meisten Styles sind bis zu einer europäischen Grösse 50 erhältlich, die Bestseller gibts bis Grösse 52.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung