Karriere-Ende: Hier hingen Natispieler Schuhe an den Nagel
Aktualisiert

Karriere-EndeHier hingen Natispieler Schuhe an den Nagel

Die allfällige Rückkehr von Dortmund-Stürmer Alex Frei zum FC Basel bewegt die Fussball-Schweiz. Er wäre bei weitem nicht der einzige Natispieler, der mit Hinblick auf das Karriereende vom Ausland in die Schweiz zurückkehrt. Andere taten dies aber fernab von der Heimat.

von
Herbie Egli

Für den FC Basel wäre es der Transfercoup schlechthin, falls Natikapitän Alex Frei von Borussia Dortmund an das Rheinknie zurückkehrt, wo er 1997 seine grosse Karriere startete. Als 30-Jähriger hat Frei den Zenit noch lange nicht überschritten und er könnte bis zum Karriere-Ende noch einige Jahre in der Schweiz spielen. Alex Frei würde damit auf den Spuren von Stéphane Chapuisat wandern.

30-jährig in die Schweiz zurück

BVB-Stürmer Frei feierte gestern Mittwoch, 15. Juli 2009, seinen 30. Geburtstag. Er würde also mit einem «Runden» in die Heimat zurückkehren, nachdem er vor drei Jahren von Rennes zu Dortmund wechselte. Stéphane Chapuisat war bei seiner Rückkehr vom BVB in die Schweiz ebenfalls 30-jährig. Er spielte allerdings acht Jahre für Dortmund und feierte dort seine grössten Karriere-Erfolge, was Frei bis jetzt verwehrt blieb.

Chapuisat hatte nach der Rückkehr in die Schweiz auch nichts von seiner Treffsicherheit verloren. Er spielte bis zum Karriere-Ende im Alter von 37 Jahren noch für GC, YB und Lausanne und schoss über 100 Tore. Ob Alex Frei ebenfalls bis in dieses Alter beim FCB spielen würde, steht in den Sternen. Er hat aber immer betont, dass er seine Karriere dort ausklingen lassen will, wo er sie begonnen hat.

Karriere im Ausland beendet

Ganz anders als Chapuisat und eventuell Frei hatten es frühere Schweizer Natispieler mit ihrem Karriere-Ende gemacht. Alain Sutter zum Beispiel zog es nach seinen Deutschland-Stationen bei Nürnberg, Bayern München und Freiburg nach Amerika zu Dallas Burn. Dort beendete «die Zehe der Nation» (gebrochener Zeh an der WM 1994) seine Karriere im Alter von 30 Jahren.

Ob in der Schweiz oder im Ausland - wo ehemalige Schweizer Natispieler ihre Schuhe an den Nagel hingen und bei welchen Vereinen sie spielten, sehen Sie in der obenstehenden Bildstrecke.

Deine Meinung