Aktualisiert 05.07.2019 11:57

Schweizer KinoHier ist der erste Teaser zum Bruno-Manser-Film

Ein Schweizer Filmteam reiste bis nach Indonesien, um die Geschichte von Umweltaktivist Bruno Manser umzusetzen. Jetzt gibts den ersten Teaser.

von
kao

Der rund einminütige Einblick in «Bruno Manser – die Stimme des Regenwaldes». <i> (Video: Ascot Elite)</i>

Bruno Manser war ein Held seiner Zeit, seine Errungenschaften und seine Persönlichkeit bleiben unvergessen. Mit seiner Überzeugung setzte er sich gegen die Abholzung des Regenwalds ein und kämpfte unerbittlich für den Umweltschutz. Sein spannendes Leben erzählt ein Schweizer Filmteam unter der Regie von Niklaus Hilber nun in einem Kinofilm.

Die Dreharbeiten, die das Team sogar für zwei Monate in die abgelegenen Gebiete Borneos führte, gingen vor rund einem Jahr zu Ende. Am 7. November 2019 soll der Spielfilm in den Schweizer Kinos anlaufen. Oben findest du den ersten Teaser zu «Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes».

Mansers Leben auf der Leinwand

Der Streifen, in dem Sven Schelker (29, «Goliath», «Der Kreis») die Hauptrolle übernimmt, zeigt Bruno Mansers Kampf gegen die Korruption und Menschenverachtung.

Allen Widerständen zum Trotz setzte er sich vor Ort ein, bevor er seinen Kampf zurück in die Schweiz verlegte. Immer mit einem klaren Ziel vor Augen: die Menschen zum Umdenken und Handeln zu bewegen.

Wer ist Bruno Manser?

1984 reist der Basler erstmals in den Dschungel von Borneo, um seinen Aussteigertraum zu verwirklichen. Als er sieht, dass der Stamm der Penan von der Abholzung des Regenwalds bedroht ist, entschliesst er sich, mit den Nomaden gegen die Holzkonzerne zu kämpfen. In den 1990ern verweist ihn die Regierung Malaysias des Landes, 2000 kehrt Manser aber nach Malaysia zurück und verschwindet spurlos. Er gilt als verschollen. (Foto: Keystone)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.