Kinostarts Mai 2021 - Hier kämpft Chloë Grace Moretz gegen ein Gremlin-Monster
Publiziert

Kinostarts Mai 2021Hier kämpft Chloë Grace Moretz gegen ein Gremlin-Monster

Die 24-Jährige verkörpert im Kriegs-Horrorstreifen eine vielschichtige Heldin, ausserdem wehrt sich eine Influencerin gegen ihren Stalker – diese Filme gibts neu im Kino.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «Shadow in the Cloud».

Impuls

Darum gehts

  • Hier gibts alles zu den spannendsten Filmen, die diese Woche neu im Kino anlaufen.

  • Chloë Grace Moretz spielt in einem feministischen Weltkriegs-Horrorfilm.

  • In einem Drama wird eine Influencerin gestalkt.

  • Eine Doku beleuchtet Davos abseits vom WEF.

  • Ausserdem dreht sich ein Schweizer Dokumentarfilm um Schweizer Fussballkultur.

«Shadow in the Cloud»

Einen Koffer mit geheimem Inhalt von Neuseeland in die USA transportieren – so der Auftrag, den Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) mitten im Zweiten Weltkrieg fasst.

Dafür begibt sie sich an Bord einer Maschine der US-Luftwaffe und weist ein Dokument vor, laut dem sie für das britische Kriegsministerium unterwegs ist.

Maude wird belächelt

Die rein männliche Besatzung nimmt Maude nicht ernst und die Soldaten verbannen sie auf einen Platz am Rumpf des Bombers. Bald sieht Maude aus der Halbkugel feindliche Kampfflieger, doch die Männer belächeln ihre Warnungen.

Als sie kurz darauf tatsächlich von den Gegnern angegriffen werden, verteidigt Maude sich mit dem eingebauten Maschinengewehr. Dabei entdeckt sie unter den Tragflächen eine Kreatur mit Flügeln und scharfen Zähnen – bald wird die Besatzung an Bord von einem Monster, einem Gremlin, attackiert.

Heldin mit Makeln

An Regisseurin Roseanne Liangs Vision von Maude hat Moretz vor allem eines gepackt: «Maude ist eine vielschichtige Heldin, die nicht immer die besten Entscheidungen trifft», sagt sie zu «The Playlist».

Maude kümmert sich nicht ständig ums Gemeinwohl: «Eine problematische Heldin zu sehen, ist für Frauen von Bedeutung. Warum müssen Frauen in Hauptrollen immer versuchen, perfekt zu sein? Das ist unglaublich falsch und unfair. Warum dürfen sie nicht Fehler haben? Ich finde das wichtig.»

«Sweat»

Sylwia (Magdalene Kolesnik) fühlt sich einsam und teilt ihre Gefühle in einem Instagram-Post, der viral geht. Die Fitness-Influencerin hat sich ihre Community von 600’000 Followern durch Workouts aufgebaut. Nach dem Post taucht ein Stalker immer wieder vor ihrer Wohnung auf, der mit allen Mitteln versucht, Kontakt zu Sylwia zu bekommen.

Ihr fällt es immer schwerer, ihr fröhliches Image aufrechtzuerhalten. Sie bittet einen Fitness-Kollegen, den Stalker zu verprügeln – und bereut es, als sie sein blutiges Gesicht sieht. Am nächsten Morgen soll Sylwia bei einem TV-Auftritt von ihrem Leben als erfolgreiche Fitfluencerin erzählen.

Bist du oder ist jemand, den du kennst, von Stalking betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Polizei nach Kanton

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Online- und Einzelchatberatung für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Elternberatung, Tel. 058 261 61 61

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Das sagt der Regisseur

«Ich mag es zu erforschen, was mich mit Menschen verbindet, mit denen ich zunächst nicht verbunden sein möchte», erklärt Regisseur Magnus von Horn in einem Pressestatement.

«Ich wollte einen Punkt erreichen, an dem Sylwia sich selbst begegnet, an dem sie sieht, wer sie ist, und es akzeptiert.»

Der Trailer zu «Sweat».

First Hand

«Davos»

Ein Jahr lang haben Julia Niemann und Daniel Hoesl den Alltag in Davos beobachtet: Was am WEF verhandelt wird, steht im Kontrast zur Realität einer Bauernfamilie, einem Barbetreiber und portugiesischen Gastarbeitern und Gastarbeiterinnen, die im Bergdorf leben.

Die Doku vom Regie-Duo zeigt, was Davos ausserhalb der WEF-Blase prägt und wie Macht und Reichtum mit der Lebensrealität der Mittelschicht kollidieren.

Der Trailer zu «Davos».

Spot on

«Football Inside»

Die Doku beleuchtet Schweizer Fussballkultur und begleitet in neunzig Minuten vier Teams: Das Nationalliga-A-Frauenteam von GC Zürich, die Profis des SC Kriens aus der Challenge League, die C-Junioren des FC Blue Stars Zürich und die Veteranenmannschaft des FC Wettswil-Bonstetten.

Dabei gibts eine authentische Innensicht: Was geschieht vor dem Spiel, in der Pause und nach Abpfiff in der Garderobe?

Der Trailer zu «Football Inside».

Vinca Film

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung