Schlittelbahnen-Test: «Hier kann man drei, vier Meter nach unten fallen»
Publiziert

Schlittelbahnen-Test«Hier kann man drei, vier Meter nach unten fallen»

Mit drei Experten hat der «Kassensturz» die fünf längsten Schlittelbahnen der Schweiz verdeckt geprüft. Der Test deckt teils gravierende Sicherheitsmängel auf.

von
qll
1 / 10
Drahtzäune, Holzpflöcke und Eisenstangen: Das SRF-Konsumentenmagazin «Kassensturz» hat die fünf längsten Schlittelbahnen der Schweiz mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad geprüft. Getestet wurden die Bahnen von Saas Grund VS, ...

Drahtzäune, Holzpflöcke und Eisenstangen: Das SRF-Konsumentenmagazin «Kassensturz» hat die fünf längsten Schlittelbahnen der Schweiz mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad geprüft. Getestet wurden die Bahnen von Saas Grund VS, ...

... Wangs-Pizol SG, ...

... Wangs-Pizol SG, ...

... Fiescheralp-Lax VS, ...

... Fiescheralp-Lax VS, ...

Drahtzäune, Holzpflöcke und Eisenstangen: Das SRF-Konsumentenmagazin «Kassensturz» hat die fünf längsten Schlittelbahnen der Schweiz mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad geprüft. Das Resultat: Drei der fünf Schlittelbahnen überzeugten bei der Sicherheit nicht.

Für den Test gaben sich drei Experten als Touristen aus: Benedikt Heer von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU), Sarina Buser vom Bundesamt für Sport und Weltcup-Rodler Jérôme Almer.

Saas-Grund VS

Diese Strecke ist weniger steil als die anderen Bahnen im Test. Doch BfU-Experte Benedikt Heer entdeckt Sicherheitsmängel. Ein Sicherheitsnetz ist zu hoch montiert. Dadurch können Schlittenfahrer durchrutschen und abstürzen. Zudem kämen sich Schlittler und Skifahrer ins Gehege.

Punkte bei der Streckensicherheit 2/5.

Pizol-Wangs SG

Hier entdecken die Experten Gefahren im unteren Teil der Bahn: Ein Absperrgitter ist ungeschützt. Am Wegrand gibt es zahlreiche Holzpflöcke. Ausserdem Draht. «Dieser Draht hier ist scharf wie ein Messer, wenn man genügend schnell kommt», so Almer.

Punkte bei der Streckensicherheit 2/5.

Fiescheralp-Lax VS

Heer bemängelt eine riskante Kurve: «Wenn man da mit dem Schlitten darüberkommt, fällt man gute drei, vier Meter hinunter.»

Punkte bei der Streckensicherheit 2/5.

Muottas Muragl GR

Diese Schlittelbahn schneidet bei den Experten gut ab. Sie hat zwar 20 Kurven, ist aber mit vielen Bretterwänden gesichert. Mit einer Ausnahme: Ein Schneewall funktioniert nach Ansicht der Tester wie ein Schanze. Dies könne zu «unschönen Unfällen» führen, sagt Almer.

Punkte bei der Streckensicherheit 4/5.

Grindelwald First BE

Diese Bahn ist die längste Schlittenabfahrt Europas. Die Strecke sei gut gesichert, urteilen die Experten.

Punkte bei der Streckensicherheit 4/5.

Sämtliche Schlittelbahnbetreiber sagen gegenüber SRF, dass sie Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit eingeleitet hätten. Einige Bergbahnen verweisen zudem darauf, dass sie über das Gütesiegel «Geprüfte Pisten» von Seilbahnen Schweiz verfügten.

Den ganzen Schlittelbahn-Test sehen Sie im «Kassensturz» auf SRF1 am Dienstag, 21.05 Uhr.

Deine Meinung