08.12.2018 07:28

Elbphilharmonie

Hier kostet der Quadratmeter 38'000 Euro

Die letzte verfügbare Wohnung in der Elbphilharmonie in Hamburg ist verkauft. Der neue Besitzer hat dafür tief in die Tasche greifen müssen.

von
Meret Steiger

Wer eine Wohnung in der Elbphilharmonie kauft, dem wird einiges geboten: eine luxuriöse Inneneinrichtung, ein fantastischer Blick über Hamburgs Hafen und ein Concierge-Service.

Teuerste Wohnung Hamburgs

Nun ist auch die letzte Wohnung verkauft – und sie ist mit 38'588 Euro (43'710 Franken) pro Quadratmeter die teuerste Wohnung in Hamburg. Und das bei weitem: Der Quadratmeter in der Elbphilharmonie-Wohnung kostet laut dem Immobilienunternehmen Dahler & Company 10'000 Euro mehr als bei der teuersten Wohnung im vergangenen Jahr.

Der neue Besitzer hat die letzte Wohnung mit 287 Quadratmetern für rund 11 Millionen Euro (12,5 Millionen Franken) gekauft. Durchschnittlich kostet der Quadratmeter in Hamburg bei Eigentumswohnungen übrigens um die 6500 Euro. In München, der teuersten Stadt Deutschlands, liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei rund 7400 Euro.

Living-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Living-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Living-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.