Autopilot-Funktion: Hier lenkt sich ein Tesla ganz von allein
Aktualisiert

Autopilot-FunktionHier lenkt sich ein Tesla ganz von allein

Per Software-Update stattet Tesla seine Fahrzeuge mit einem Autopiloten aus. Mit der neuen Technik können sie die Spur wechseln und halten.

von
vb

Ein Fahrer testet die Autopilot-Funktion von Teslas Model S - und findet es gleichzeitig spassig und unheimlich. (Video: YouTube)

Tesla hat seine angekündigte Autopilot-Technik in den USA per Software-Update beim Model S hinzugefügt. Die neue Funktion soll auch in Europa und Asien rasch folgen. Mit dem Autopilot kann das Fahrzeug die Spur und den Abstand halten, die Spur wechseln und einparken – und das alles ohne oder nur mit wenig menschlicher Unterstützung.

Die Funktionen zum automatisierten Fahren kosten einen Tesla-Fahrer 2500 Dollar. Sie seien allerdings noch in der Anfangsphase, sagte Tesla-Gründer und -Chef Elon Musk. Darum sollten die Fahrer die Hände lieber noch am Lenkrad lassen.

Sehen Sie im Video, wie ein Testfahrer die neue Autopilot-Funktion im Tesla S erlebt.

Deine Meinung