Fotoshooting mit Folgen: Hier lernt Madonna Jesus lieben
Aktualisiert

Fotoshooting mit FolgenHier lernt Madonna Jesus lieben

Madonna hat ihren jugendlichen Liebhaber Jesus bei einem Fotoshooting kennengelernt. Die dabei geschossenen Bilder werden nun veröffentlicht – und erscheinen im Nachhinein natürlich in einem ganz anderen Licht.

Madonna trägt das kleine Schwarze, dass – trendy, trendy – von Victoria Beckham entworfen worden ist. Ihre blasse Haut hebt sich vom braungebrannten Teint des Männer-Models ab, den sie in einem Hotelzimmer in Rio de Janeiro küsst. Die Szene ist das Ergebnis eines Fotoshootings für das US-Hochglanzmagazin «W». Und ein weiteres Ergebnis ist eine reale Liaison zwischen den beiden Protagonisten: Madonna und Jesus.

Satte 46 Seiten widmet «W» den Arbeitenden, aus denen Liebende werden sollten. Für das Blatt ein Coup: Jetzt ist die Bilderstrecke vom Dezember, die Fotograf Steven Klein realisierte, doppelt so viel wert. Auch für Jesus Luz hat sich der Job gelohnt: Auch sein Model-Marktwert ist erheblich gestiegen. Er ist inzwischen zur renommierten Model-Agentur Ford gewechselt. Eine brasilianische Webseite berichtete, er verlange inzwischen statt 135 000 Dollar Gage 225 000 Dollar. Die neue Ausgabe von «W» erscheint im März.

(phi)

Deine Meinung