Hochrechnungen - Hier siehst du live, wie die Schweiz abstimmt
Publiziert

HochrechnungenHier siehst du live, wie die Schweiz abstimmt

Die Hochrechnung macht präzise Vorhersagen über den Ausgang der Abstimmung. Die Grafiken zeigen in Echtzeit, wie die Schweiz abstimmt.

von
Pascal Michel

Darum gehts

  • Unsere Tachos zeigen den erwarteten Ausgang der Abstimmung. Es handelt sich um eine Hochrechnung, nicht um ein Endresultat.

  • Der Zeiger bewegt sich und zeigt den statistischen Unschärfebereich an. Eine erste Schätzung wird errechnet, sobald genügend Gemeinden ausgezählt sind.

Die Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung» (Trinkwasser-Initiative) verlangt, dass Landwirtschaftsbetriebe keine Direktzahlungen mehr erhalten, wenn sie Pestizide einsetzen oder in der Tierhaltung prophylaktisch Antibiotika einsetzen.

Hier gehts zum Live-Ticker.

Die Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» verlangt, dass der Einsatz von synthetischen Pestiziden in der Schweiz verboten wird. Auch der Import von Lebensmitteln, die solche Pestizide enthalten, wäre nicht mehr erlaubt.

Hier gehts zum Live-Ticker.

Das revidierte Gesetz sieht verschiedene Massnahmen vor, die den CO2-Ausstoss bis 2030 weiter senken sollen. Benzin und Diesel könnten bis zu zwölf Rappen teurer werden. Vorgesehen sind auch eine höhere CO2-Abgabe oder eine Flugticketabgabe.

Hier gehts zum Live-Ticker.

Schliesslich stimmt die Schweiz über das Gesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT) ab. Die Polizei soll zusätzliche Instrumente erhalten, um gegen potentielle Terroristen - sogenannte Gefährder - vorzugehen, die jedoch noch nicht straffällig geworden sind. Diesen könnte eine Meldepflicht, Kontakt- oder Einreiseverbot auferlegt werden. Mit einer richterlichen Zustimmung könnte eine Person auch unter Hausarrest gestellt werden.

Hier gehts zum Live-Ticker. 

Das Stimmvolk entscheidet auch über das Covid-19-Gesetz, gegen das der Verein «Freunde der Verfassung» das Referendum ergriffen hat. Es bietet die gesetzliche Grundlage für die Weiterführung der Corona-Massnahmen, namentlich für die Ausrichtung von Finanzhilfen.

Hier gehts zum Live-Ticker.

Zur Hochrechnung

Die Hochrechnung macht bereits früh am Sonntagnachmittag präzise Vorhersagen über den Anteil Ja-Stimmen für eidgenössische Vorlagen. Auch Aussagen über das Ständemehr sind möglich.

Das Datenteam von LeeWas hat die Hochrechnungen mit verschiedenen Werkzeugen des maschinellen Lernens entwickelt (künstliche Intelligenz). Als Basis dienen die Abstimmungsdaten auf Gemeindeebene aller Abstimmungen der letzten zehn Jahre. Der Algorithmus lernt am Abstimmungssonntag fortlaufend, wie die aktuelle Vorlage optimal als Funktion aller vergangenen Abstimmungen berechnet werden kann.

Die Schätzungen werden fortlaufend erneuert und in Echtzeit visualisiert. Im Verlauf des Abstimmungssonntags werden die Hochrechnungen besser und die statistischen Unsicherheiten nehmen ab. Bereits mit der Auszählung von zehn Prozent aller Schweizer Gemeinden kann eine gute erste Hochrechnung vorgenommen werden: Eine Simulation über 62 Vorlagen ergab eine maximale Abweichung von plus vier Prozentpunkten.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

671 Kommentare