03.11.2014 22:47

Spielen wie früherHier sind über 900 Games kostenlos spielbar

Gratis-Gaming: Nach dem «Console Living Room» hat das Internet-Archiv jetzt über 900 Arcade-Games aus den 70er- und 80er-Jahren zugänglich gemacht.

von
pst

Internet Archive ist ein 1996 gegründetes, gemeinnütziges Projekt. Es speichert Momentaufnahmen von Websites, Usenet-Beiträgen, Filmen, TV-Produktionen, Tonaufnahmen, Büchern und Software, um sie der Öffentlichkeit frei zugänglich zu machen. Bereits letztes Jahr hatte das Archiv mit dem «Console Living Room» Spieleklassiker der 1970er- und 1980er-Jahre dank Browser-freundlichen Emulatoren nutzbar gemacht. Jetzt setzt die Online-Mediathek noch einen drauf: In der Internet Arcade können über 900 Old-School-Games gezockt werden.

Jedes Game ist direkt über den Webbrowser am Heim-PC spielbar, ohne dass man dafür bezahlen muss. Unter den Spielen aus der Frühzeit des Gaming befinden sich echte Klassiker wie etwa «Pac Man», «Golden Axe» oder auch das Kult-Sportspiel «Track and Field», aber auch weniger bekannte Titel wie «Kicks» oder «Mouse Trap».

Da einige der Spiele Vektorgrafiken enthalten, funktioniert deren Skalierung leider nicht zu hundert Prozent. Bei anderen lässt sich das Steuerschema nicht eins zu eins auf die Tastatur übertragen. Deshalb sind nicht alle Titel einwandfrei spielbar, wie James Scott vom Internet Archive in einem Blogeintrag vermerkt. Bei über 900 zur Auswahl stehenden Spielen sollte man darüber aber locker hinwegsehen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.