Einen Monat getrennt: Hier verabschiedet Lara ihren Valon – im Ferrari
Aktualisiert

Einen Monat getrenntHier verabschiedet Lara ihren Valon – im Ferrari

Nach ihrer Blitz-Hochzeit und den Flitterwochen müssen Lara Gut und Valon Behrami für einen Monat allein auskommen. Die Skirennfahrerin fliegt nach Südamerika.

von
kfi
1 / 21
Einen Monat wird Lara Gut in Südamerika trainieren – sehr zum Bedauern ihres frisch angetrauten Ehemanns. «Auf Wiedersehen meine Liebe» , schreibt Valon Behrami auf Instagram zu diesem Ferrari-Foto. «Ich werde dich so vermissen.» Die Skirennfahrerin ...

Einen Monat wird Lara Gut in Südamerika trainieren – sehr zum Bedauern ihres frisch angetrauten Ehemanns. «Auf Wiedersehen meine Liebe» , schreibt Valon Behrami auf Instagram zu diesem Ferrari-Foto. «Ich werde dich so vermissen.» Die Skirennfahrerin ...

Instagram/valonbera
... macht einen Repost davon und fügt ihre lange Reiseroute an. Der Schnappschuss ist im italienischen Udine entstanden, wo das Paar das Wochenende verbracht hat. Bei einer Spritztour in seinem Ferrari sollen sie sich vor Monaten übrigens auch erstmals näher gekommen sein.

... macht einen Repost davon und fügt ihre lange Reiseroute an. Der Schnappschuss ist im italienischen Udine entstanden, wo das Paar das Wochenende verbracht hat. Bei einer Spritztour in seinem Ferrari sollen sie sich vor Monaten übrigens auch erstmals näher gekommen sein.

Instagram/laragutofficial
Lara postet ausserdem dieses Lätsch-Bild von ihrem Valon und schreibt: «Wenn mich die Leidenschaft für meinen Sport auf die andere Seite der Welt bringt, aber meine Liebe zu Hause ist ... Das ist die Stimmung von Bera.»

Lara postet ausserdem dieses Lätsch-Bild von ihrem Valon und schreibt: «Wenn mich die Leidenschaft für meinen Sport auf die andere Seite der Welt bringt, aber meine Liebe zu Hause ist ... Das ist die Stimmung von Bera.»

Instagram/laragutofficial

«Bye-bye my love», schreibt Valon Behrami (33) am Dienstag in seiner Insta-Story und postet ein Bild von Lara Gut (27) in seinem Ferrari. «Ich werde dich so sehr vermissen.» Lara repostet den Beitrag und fügt ihre lange Reiseroute an. Udine–Lugano–Malpensa–Parigi–Santiago de Chile–La Parva: Von Udine, wo das Paar das Wochenende verbrachte, gehts heim nach Lugano, dann weiter an den Flughafen Mailand, von wo die Reise über Paris bis in den chilenischen Skiort La Parva geht.

Für etwas mehr als einen Monat müssen die Turteltauben, die in den vergangenen Wochen unzertrennlich waren, nun ohne einander auskommen. Gemäss ihrem Manager wird sich Lara Gut in Südamerika auf die neue Skisaison vorbereiten, wie Nau.ch schreibt.

Wie sehr der zurückgebliebene Behrami mit dem Abschied zu kämpfen hat, lässt Gut in einer weiteren Story durchblicken: «Wenn mich die Leidenschaft für meinen Sport auf die andere Seite der Welt bringt, aber meine Liebe zu Hause ist ... Das ist die Stimmung von Bera» – steht auf einem Bild vom sichtlich niedergeschlagenen Valon.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung