Yummy!: Hier werden Sie zum belebten Brötchen
Aktualisiert

Yummy!Hier werden Sie zum belebten Brötchen

Die Chronik der durchgeknallten Games ist um ein Kapitel reicher: In «I am Bread» schlüpfen Spieler in die Kruste eines Stücks Toast, um schmackhafter zu werden und Chaos zu stiften.

von
jag
1 / 8
Ein Stück Toast geht auf Reise: Im absurden Simulator spielen Gamer eine Scheibe Brot, die sich auf die Suche nach schmackhaften Aufstrichen und Zutaten macht.

Ein Stück Toast geht auf Reise: Im absurden Simulator spielen Gamer eine Scheibe Brot, die sich auf die Suche nach schmackhaften Aufstrichen und Zutaten macht.

Von keiner Gefahr lässt sich das Stück Brot abschrecken und missbraucht schon auch mal Quietschentchen für die Reise.

Von keiner Gefahr lässt sich das Stück Brot abschrecken und missbraucht schon auch mal Quietschentchen für die Reise.

Knallharter Prügel: Im «Rampage»-Modus macht sich ein Baguette auf, um möglichst viel zu zerstören.

Knallharter Prügel: Im «Rampage»-Modus macht sich ein Baguette auf, um möglichst viel zu zerstören.

Wenn es um abgefahrene Ideen geht, sind kreativen Köpfen keine Grenzen gesetzt. Besonders in der digitalen Welt – zuvorderst dem Gameuniversum – kann so ziemlich alles nur Vorstellbare erfunden und programmiert werden. Spieler können dann zum Beispiel als destruktiv veranlagte Ziege im «Goat Simulator» für Chaos sorgen. Sie schlucken als Roboterstaubsauger in der Spielparodie «Robot Vacuum Simulator» virtuellen Staub oder versuchen sich als komplette Schnipselanfänger im «Surgeon Simulator» als Chirurgen; mit dem Resultat einer ziemlich blutigen Schlachterei.

Von den Machern dieser alles andere als ernst gemeinten Chirurgen-Simulation, dem britischen Studio Bossa, kommt auch das neuste durchgeknallte Werk: «I am Bread» - ein Game, das als Brotsimulator angepriesen wird. Spieler schlüpfen in «I am Bread» in die Kruste eines Stücks Brot, das sich seinen Weg quer durch Küchenlandschaft, Stube, Garage und andere Orte sucht, um sich selbst schmackhafter zu machen. Die Brotscheibe verfügt dabei über veritable Kletterkünste, Sprungtechniken und zum Beispiel auch die Möglichkeit, sich selber auf einem Grill zu rösten oder sich mit Hilfe einer Kettensäge quer durch einen Raum zu schleudern. Die Brotscheibe kann Raketen fliegen und sogar ein Auto steuern.

Sich selbst erledigen

Auf die Spieler warten so absurde Modi wie Käsejagd, Bagelwettrennen, Manöver durch gravitationslose Räume, Zerstörungsparcours und ein Storymodus – «to become toast», wie die Macher sagen. Was übersetzt in etwa so viel bedeutet, wie sich selbst zu erledigen. Scherzhaft kündigt Bossa «I am Bread» auf der Website als Game mit der tiefgründigsten Story aller Zeiten an. Kenner des «Surgeon Simulator» wissen jedoch, dass Games von den Bossa-Bäckern trotz absurd simplem Spielprinzip nicht leicht zu meistern sind und sich schon manch ein Gamer die Finger daran verbrannt hat. Erhältlich ist der völlig durchgeröstete Spielspass auf Steam.

Gametrailer «I am Bread» zum Ersten:

Gametrailer «I am Bread» zum Zweiten:

Deine Meinung