Park Hotel Weggis: Hier wird ein Fünf-Sterne-Hotel liquidiert
Aktualisiert

Park Hotel WeggisHier wird ein Fünf-Sterne-Hotel liquidiert

Alles muss raus: Das Park Hotel Weggis wird seit September 2017 umgebaut, dieses Wochenende wird das ganze Interieur liquidiert.

von
Meret Steiger

Die Liquidation des Park Hotel Weggis am Vierwaldstättersee lockte neben Hoteliers auch viele Privatpersonen an.

Das Park Hotel Weggis ist bekannt: Das Fünf-Sterne-Haus am Vierwaldstättersee galt vor seiner Schliessung vor einem Jahr als eines der schönsten und exklusivsten Hotels der Gegend. Neuer Besitzer ist die Dogus Health und Wellness AG mit Sitz in Luzern, ein Ableger des türkischen Dogus-Konzerns.

Zuckerwattemaschine und Hotelsilber

Bei der Liquidation, die noch bis und mit Montag läuft (Sonntag geschlossen), wird das gesamte Interieur des Luxushotels verkauft, unter anderem die Einrichtung von 42 Hotelzimmern, inklusive Mini-Kühlschränke, Lavabos, Duschen und komplette Betten.

Zudem werden Küchenmaschinen verkauft, darunter diverse Grills, Fritteusen und sogar eine Zuckerwattemaschine. Auch die Einrichtung des Kosmetikbereichs kommt weg sowie das ganze Geschirr, Vorhänge, Regale, Weinkühler und diverses Hotelsilber.

Ein Flügel für fast 15'000 Franken

Teuerstes Objekt der Liquidation: Ein Flügel für 14'700 Franken. Die Preise scheinen für Privatpersonen generell hoch, im Hotelbereich sind aber durchaus Schnäppchen dabei – Hotelsilber ist nun einmal teuer. Entsprechend fanden sich unter den Besuchern der Liquidation diverse Hoteliers und Angestellte von Restaurants, Bars und anderen Hotelbetrieben.

Eine davon ist Fekrije Baftiri, Mitarbeiterin im Post Hotel Weggis. Sie und zwei ihrer Kollegen kauften für den eigenen Betrieb grössere Mengen an Frotteewäsche. Die restlichen Besucher waren mehrheitlich «nur neugierig» und wollten sich die Chance, ein Fünf-Sterne-Hotel von innen zu sehen, nicht entgehen lassen.

Die Liquidation läuft noch bis und mit Montag (Sonntag geschlossen).

Living-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Living-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Living-Kanal aktivieren.

Deine Meinung