Aktualisiert 11.12.2013 11:44

Doktor Sex

«Hilfe, ich habe Erektionen in der Schule!»

Ohne ersichtlichen Grund hat Dani im Unterricht manchmal einen Ständer. Langsam fragt er sich, ob mit ihm etwas nicht stimmt.

von
bwe
Eine plötzliche Erektion kann ganz schön peinlich sein. Sie zu verbergen, erfordert Phantasie. (Bild: Colourbox.com)

Eine plötzliche Erektion kann ganz schön peinlich sein. Sie zu verbergen, erfordert Phantasie. (Bild: Colourbox.com)

Frage von Dani (14) an Doktor Sex: Ich habe manchmal während des Schulunterrichts Erektionen, ohne dass mich vorher etwas erregt hätte. Bin ich möglicherweise krank? Ich habe Angst, dass mit mir etwas nicht stimmt.

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Dani

Die Sorgen sind unbegründet. In deinem Alter ist es völlig normal, grundlos – das heisst ohne vorangehende sexuelle Erregung - und an jedem beliebigen Ort Erektionen zu haben. Ursache dafür sind Hormone, die in der Pubertät verstärkt ausgeschüttet werden. Mit zunehmendem Alter werden diese Spontanerektionen dann seltener. Bis es aber so weit ist, entwickelst du am besten Techniken, um den Ständer situationsgerecht zu verbergen. Solange dir die Erektion nicht auf dem Sprungturm im Freibad widerfährt, ist das ziemlich einfach.

Grundsätzlich ist es hilfreich, nicht zu enge und nicht zu weite Hosen zu tragen. Im Sitzen reicht es, die Beine übereinanderzuschlagen. Stehend hat es sich bewährt, beide Hände zu Fäusten geballt in die Hosentaschen zu stecken und so die mittlere Beule mit den zwei flankierenden zu überdecken.

Fehler gefunden?Jetzt melden.