Aktualisiert 30.11.2011 15:07

Doktor Sex

«Hilfe, ich habe weisse Pickel an der Vorhaut!»

Pit ist besorgt, weil er vor ein paar Tagen fünf weisse Pickel an der Vorhautinnenseite seines Königsorgans entdeckt hat. Gehen die jemals wieder weg?

von
bwe
Auffälligkeiten am Penis, führen bei den meisten Männern sofort zu einer gewissen Unruhe. (Symbolbild: Colourbox.com)

Auffälligkeiten am Penis, führen bei den meisten Männern sofort zu einer gewissen Unruhe. (Symbolbild: Colourbox.com)

Frage von Pit (14) an Doktor Sex: Mir ist vor einigen Tagen aufgefallen dass ich an der Innenseite der Vorhaut etwa fünf weisse Pickel habe. Könne Sie mir sagen, was das ist und was ich dagegen tun kann?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Pit

Was du beschreibst, sind mit grosser Wahrscheinlichkeit verlagerte Talgsdrüsen, sogenannte Atherome. Die kleinen, weisslichen und pickelähnlichen Verdickungen finden sich häufig an der Unterseite des Penis, in der Kranzfurche und am Rand der Eichel oder, wie bei dir, auch mal innen an der Vorhaut. Sie bilden sich meist im Verlaufe der Pubertät, treten vereinzelt oder gehäuft auf und unterscheiden sich nicht von Pickeln, wie sie beispielsweise im Gesicht oder anderswo am Körper auftreten.

Atherome bedürfen keiner Behandlung und können auch nicht durch eine solche entfernt werden. Wichtig ist, dass du nicht daran herumdrückst, weil sie sich sonst entzünden und Schmerzen verursachen können. Falls sich die Pickel verändern sollten, also beispielsweise zu bluten beginnen oder Eiter absondern, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.