Aktualisiert

Doktor Sex«Hilfe - mein Vater schaut Pornos!»

Luca ist auf dem Computer seines Vaters auf Links zu Pornoseiten gestossen. Seither ist er verunsichert und fragt sich, welche Auswirkungen der Pornokonsum seines Vaters auf die Beziehung der Eltern hat.

Frage von Luca (16) an Doktor Sex: Ich habe auf dem Computer, den ich mit meinem Vater gemeinsam nutze, mehrere Links zu von ihm besuchten Pornoseiten gefunden. Was soll ich tun? Muss ich Angst haben um die Beziehung meiner Eltern?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Luca

Festzustellen, dass der eigene Vater Pornos schaut, kann Unsicherheit und Scham auslösen.

Ich empfehle dir, deine Gedanken und Gefühlen zum Erlebten nicht für dich zu behalten, sondern darüber zu sprechen. Weil es um deinen Vater geht und du schon etwas älter bist, wendest du dich am besten gleich an ihn - falls du den Mut dazu hast und eure Beziehung es zulässt. Wenn du das lieber nicht willst, was total verständlich wäre, suchst du dir jemand anderes, dem du vertraust.

Deine Mutter scheint mir für ein Gespräch nicht geeignet, da sie selber betroffen ist und vielleicht nichts vom Pornokonsum ihres Mannes weiss.

Ich kenne die Abmachungen deiner Eltern nicht. Trotzdem denke ich, dass du dich nicht zu sorgen brauchst: allein wegen dem Pornokonsum deines Vaters werden sie sich kaum trennen.

Deine Meinung