Aktualisiert 12.05.2012 19:10

Doktor Sex«Hilfe, sie will nur Blümchensex!»

Die Freundin von Sven will fast nur kuscheln beim Liebesspiel. Und neulich weinte sie dabei sogar. Soll er sich von ihr trennen?

von
bwe
Die Vorstellung darüber, was guter Sex ist, ist auch abhängig vom Alter. (Symbolbild: Colourbox.com)

Die Vorstellung darüber, was guter Sex ist, ist auch abhängig vom Alter. (Symbolbild: Colourbox.com)

Frage von Sven (24) an Doktor Sex: Meine Freundin (21) möchte nur Blümchensex, obwohl ich nicht Ihr erster Mann bin. Und neulich weinte sie sogar, während wir zusammen schliefen. Nach dem Sex rannte sie auf die Toilette und kam erneut weinend zurück, ohne mir aber eine Begründung für ihren Gefühlsausbruch zu geben. Soll ich Schluss machen?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Sven

Wie kommst du denn darauf? Wenn du wirklich an deiner Freundin interessiert und auch auf der Herzensebene mit ihr verbunden bist, fände ich es naheliegender, wenn du mit ihr das Gespräch suchen würdest, um herauszufinden was die Ursache ist für ihre schüchterne Zurückhaltung und die Tränen.

Mögliche Gründe für ihr Verhalten gibt es unzählige. Vielleicht hat sie Schmerzen, beispielsweise weil ihre Scheide zu trocken ist. Ursache für Schmerzen könnten auch die Grösse deines Penis oder die Stellungen, die ihr praktiziert, sein. Es ist auch denkbar, dass sie in ihrem Leben in Zusammenhang mit Sexualität unangenehme Erfahrungen gemacht hat und sich die Erinnerungen daran beim Geschlechtsverkehr mit dir schmerzhaft in ihr Bewusstsein drängen. Möglicherweise liegt ihren Tränen jedoch gar kein Problem zugrunde, sondern sie weint, weil sie tief berührt ist von eurem Liebesspiel. Finde es heraus!

Falls du aber nur auf Sex aus bist und ansonsten deine Ruhe haben möchtest, ist sie wohl eher nicht die richtige Frau für dich. In diesem Fall wäre es wahrscheinlich tatsächlich das Beste, wenn du dich möglichst schnell von ihr trennen würdest. In deinem und in ihrem Interesse.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.