Stoffwechsel-Ergänzungsmittel – Hilft Gwyneth Paltrows Metabolismus-Booster wirklich?
Gwyneth Paltrow lanciert einen Stoffwechsel-Booster, um die Verbrennung anzukurbeln. Genial oder Schwachsinn?

Gwyneth Paltrow lanciert einen Stoffwechsel-Booster, um die Verbrennung anzukurbeln. Genial oder Schwachsinn?

Instagram/gwynethpaltrow
Publiziert

Arzt klärt aufHilft Gwyneth Paltrows Abnehm-Pulver wirklich?

Unser Stoffwechsel verlangsamt sich mit dem Alter. Goop-Gründerin Gwyneth Paltrow will eine Lösung gefunden haben. Wir haben bei einem Experten nachgefragt, was dahinter steckt.

von
Geraldine Bidermann

Pillen, Pulver, Dragees, Säfte und Kapseln – der Markt für Nahrungsmittelergänzungen boomt. Auch Stoffwechsel-Ankurbler sind gefragt wie nie. Diese sollen helfen, den eigenen Metabolismus, wie der Stoffwechsel medizinisch genannt wird, anzukurbeln.

Was bedeutet Stoffwechsel?

Der Stoffwechsel bezeichnet alle biochemischen Vorgänge, die in unseren Zellen ablaufen. Etwa Nährstoffe aus der Nahrung aufschlüsseln, Energie bereitstellen, wenn der Körper sie braucht oder Abfallstoffe aus dem Organismus transportieren. Dazu nutzt der Körper sowohl Nährstoffe, die wir ihm zuführen als auch bereits angelegte Reserven. Achtung: Die Verdauung (die oft mit dem Stoffwechsel gleichgesetzt wird) ist nur eine Vorstufe der Stoffwechselprozesse.

Was ist ein guter Stoffwechsel?

Je besser der Stoffwechsel ist, desto mehr Energie hat man. Menschen mit einem «guten» Stoffwechsel sind gute Essensverwerter. Sie halten das Gewicht einfacher. Mit dem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel, was zu Gewichtszunahme führen kann.

Gwyneth Paltrow mischt mit

Konntest du früher die Nächte durchtanzen, auf dem Heimweg einen fettigen Burger essen und am nächsten Tag trotzdem voller Elan deinen Tag bestreiten, während du heute einen ganzen Tag im Bett bleiben musst nach so einer Nacht? Die Stoffwechselprozesse verlangsamen sich ab den späten Zwanzigern oder frühen Dreissigern bei den meisten. Schuld sind der Hormonabfall und das Verlieren von Muskelmasse, was sich negativ auf die Energieverbrennung auswirkt.

Schauspielerin Gwyneth Paltrow sorgt mit den Produkten ihrer Wellness-Linie Goop immer wieder für Furore, weil sie sich damit im Bereich der Grenzwissenschaften befindet. So auch diese Woche: Auf Instagram verkündete sie, ein Mittel gefunden zu haben, das den Stoffwechsel auch mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise ankurbelt.

In ihrem Metabolism Boosting Superpower mit Zimt und Basilikum steckt das Hormon 7 Keto DHEA, das für die Wärmeerzeugung und somit auch für die Energieverbrennung im Körper sorgt. Abgerundet wird das Pulver mit Schoggigeschmack durch Kakao. Wir haben einen Experten gefragt, ob und was dieses Pulver wohl nützt.

Herr Prof. Schultes, was halten Sie vom Stoffwechsel-Booster von Gwyneth Paltrow?
Ziemlich wenig. Das Produkt wirbt mit dem Hormon DHEA, genauer gesagt 7 Keto DHEA. DHEA ist ein beliebter Stoff in Anti-Aging-Produkten, allerdings sehr umstritten, da er bei Frauen zu einem erhöhten Testosteron-Spiegel, also männlichen Sexualhormonen führen kann. 7 Keto DHEA ist ein Abbauprodukt dieser Hormone. Hierzu gibt es erst wenige wissenschaftliche Studien, ein Effekt auf den Stoffwechsel wurde nie bewiesen.

Das Team von Gwyneth Paltrow schreibt aber explizit, dass es diese Wirkung untersucht habe.
«Wir haben untersucht und sind zum Schluss gekommen...», darf jedes Forschungsteam behaupten. Für die Zulassung eines Nahrungsergänzungsmittels gibt es nur sehr geringe Hürden, im Gegensatz zu Arzneimitteln.

Im Pulver sind auch Zimt und Basilikum enthalten. Kann man den Stoffwechsel mit bestimmten Lebensmitteln ankurbeln?
Es gibt gewisse Stoffe, die einen Einfluss auf den Verbrennungsprozess haben. Ingwer, Zimt und Zitrusfrüchte gehören dazu, auch Kaffee und Schwarztee. Die Einnahme hat aber nur minimale Effekte. Bei Kaffee und Schwarztee muss man zudem schauen, dass es in gesundem Mass bleibt, weil ein erhöhter Konsum sich negativ auf das Herz auswirken kann.

Was gibt es sonst für Möglichkeiten, den Stoffwechsel auf Touren zu bringen?
Körperlich aktiv zu sein, ist der effizienteste Weg für eine gute Verbrennung. Muskelmasse hat einen höheren Energieumsatz als Fettmasse. Demzufolge lohnt sich Krafttraining, speziell ab fortschreitendem Alter.

Der Markt ist geflutet von Pillen und Pulvern. Wann macht die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels Sinn?
Wer einen gesunden, aktiven Lebensstil hat und sich ausgewogen ernährt, braucht nicht zusätzlich solche Mittel einzunehmen. Einzig bei Vitamin D ist es ratsam, sich nach einer Beratung eventuell supplementieren zu lassen. Auch bei Schwangerschaft, Krankheiten und vegetarischer oder veganer Ernährungsform sind Ergänzungen oft sinnvoll. Im Zweifel lohnt sich die Beratung durch eine medizinische Fachperson oder eine Ernährungsberatung.

Prof. Bernd Schultes ist Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie & Diabetologie am Stoffwechselzentrum St. Gallen.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, eine Essstörung?

Hier findest du Hilfe:

Fachstelle PEP, Beratung für Betroffene und Angehörige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Elternberatung, Tel. 058 261 61 61

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare