Aktualisiert 03.05.2006 15:22

Hiltons Trennungsgrund: Die Musik

Paris Hilton soll sich von Stavros Niarchos getrennt haben, weil sie nicht den ganzen Sommer über feiern, sondern für ihr Debüt-Album werben wollte.

von
wenn

Die Hotelerbin hat die Beziehung mit dem griechischen Reedereierben angeblich beendet, bevor sie am 27. April nach Österreich flog, wo sie bei einem Musikfestival einen kurzen Promo-Auftritt hatte. Angeblich bekam sie dafür 1 Million Dollar Gage. Ein Insider zur amerikanischen Zeitung «US Weekly»: «Paris hat ihn abserviert. Er wollte, dass Paris den Sommer auf seiner Yacht verbringt, aber sie wollte nicht mit Kids auf einem Boot feiern. Sie wird für ihr Album werben.» Als Hilton am 1. Mai in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt war, hat sie gleich für neue Beziehungsgerüchte gesorgt und ist mit dem Football-Spieler Matt Leinart zum Essen ausgegangen. Der Insider: «Sie finden sich anziehend, aber sie haben nichts miteinander.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.