Hingis mit Freilos - Out für Gagliardi
Aktualisiert

Hingis mit Freilos - Out für Gagliardi

Während Martina Hingis in Dubai auf eine Unbekannte trifft, scheidet Emmanuelle Gagliardi (WTA 112) beim selben Turnier nach überstandener Qualifikation im ersten Spiel im Haupt-Tableau aus. Die Genferin unterlag der Amerikanerin Meghann Shaughnessy (WTA 41) 3:6, 4:6.

Für die beiden Spielerinnen war es ein Wiedersehen nach längerer Zeit. Zuletzt trafen sie 2002 in Strassburg (Fr) aufeinander; Shaugnessy blieb dort im Viertelfinal Siegerin.

Die Auftritte der 30-jährigen Gagliardi auf der WTA-Tour werden immer seltener. Letztmals gewann sie im vergangenen September in Portoroz (Sln) zwei Partien in Folge.

Die als Nummer 4 gesetzte Martina Hingis, die in der ersten Runde ein Freilos genoss, bekommt es in Dubai im Achtelfinal mit Anabel Medina Garrigues (WTA 33) zu tun. Die 24-jährige Spanierin besiegte die luxemburgische Qualifikatin Anne Kremer (WTA 109) 6:3, 6:4. Hingis und Medina Garrigues spielen erstmals gegeneinander.

Hingis trifft auf Medina Garrigues

Die als Nummer 4 gesetzte Martina Hingis, die in der 1. Runde ein Freilos genoss, bekommt es in Dubai im Achtelfinal mit Anabel Medina Garrigues (WTA 33) zu tun. Die 24-jährige Spanierin besiegte die luxemburgische Qualifikatin Anne Kremer (WTA 109) 6:3, 6:4. Hingis und Medina Garrigues spielen erstmals gegeneinander.

(si)

Kim Clijsters heiratet am 14. Juli

Kim Clijsters will das Leben nach dem Spitzensport als Ehefrau antreten. Die 23-jährige Belgierin, die ihren Rücktritt auf Ende Saison angekündigt hat, heiratet am 14. Juli 2007 unmittelbar nach dem Turnier in Wimbleon Brian Lynch. Der amerikanische Basketball-Profi, mit dem sich Clijsters im April 2006 verlobt hatte, spielt in Belgien mit Bree, am Wohnort der aktuellen Nummer 4 der WTA-Rangliste.

Deine Meinung