Hinweiskarte für Naturgefahren
Aktualisiert

Hinweiskarte für Naturgefahren

Das Baselbiet verfügt neu über eine Gefahrenhinweiskarte: Gestern übergaben die Bau- und Umweltschutzdirektion zusammen mit der Gebäudeversicherung das Werk den Gemeinden.

Die Karte gibt Hinweise über mögliche Naturgefahren im Baselbiet wie Überschwemmungen, Steinschlag, Felsstürze oder Hangrutsche. «Sie muss von den Gemeinden bei Umzonungen konsultiert werden», erklärt Projektleiterin Veronika Röthlisberger. Intensität oder Häufigkeit der einzelnen Gefahren soll aber erst die Naturgefahrenkarte konkretisieren, die bis 2010 entstehen soll.

Deine Meinung