Aktualisiert 24.05.2007 17:13

Winterthur, Samstag, 26.5.

Hip-Hop-Session mit Nas, Kool Savas

Am Samstagabend pilgert die Kopfnicker-Community nach Winterthur: Rap-Superstars aus drei Ländern stehen auf der Bühne der Eishalle Deutweg.

«Hip-Hop Is Dead» heisst das letzte Album des New Yorker Rap-Stars Nas. Ob dies wirklich so ist oder ob er im Gegenteil noch voll im Saft steht, kann man am besten morgen Abend in der Eulachstadt überprüfen. Denn neben Nasir «Nas» Jones stehen noch andere grosse Kaliber auf der Bühne, wie zum Beispiel der selbsternannte deutsche «King» Kool Savas. Mit seinem speziellen Reim-Style hat er zur Jahrtausendwende den deutschen Rap auf ein neues Level gehoben.

Doch auch die Rap-Schweiz ist bestens vertreten: Das Kollektiv Triplenine um den Basler Brandhärd, die Züri-Slang-Helden Gleiszwei und das Basler Urgestein Kalmoo werden das heimische Hip-Hop-Schaffen würdig vertreten.

(nik)

Die Cede.ch-Hip-Hop-Session öffnet die Türen am Samstagabend um 18 Uhr, um 18.15 Uhr steht bereits der erste Act auf der Bühne. Tickets gibt es für 55 Franken bei Starticket.ch und bei allen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen. Ausserdem werden auch spezielle VIP-Pässe für 99 Franken verkauft.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.