Hirsi Ali bittet Frankreich um Asyl
Aktualisiert

Hirsi Ali bittet Frankreich um Asyl

Die von extremistischen Muslimen bedrohte niederländische Schriftstellerin und Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali hat Frankreich gebeten, ihr die französische Staatsbürgerschaft und Schutz zu gewähren.

«Ich wäre sehr geehrt und dankbar», sagte sie am Sonntag in einem Interview des französischen Fernsehsenders France-2.

Die in Somalia geborene ehemalige Abgeordnete des niederländischen Parlaments ist Drehbuchautorin des islamkritischen Films «Submission» und lebt seit der Ermordung des niederländischen Regisseurs Theo van Gogh im November 2004 unter Personenschutz.

Zuletzt hielt sie sich in den USA auf, wo sie rund um die Uhr bewacht wurde. Im Oktober hatte sie ein Angebot abgelehnt, künftig in Dänemark zu leben. (dapd)

Deine Meinung