02.10.2017 16:03

Eindrückliche Sprengung

Historische Brücke in New York gesprengt

Ein Knall, dann war die Kosciuszko Bridge zwischen Queens und Brooklyn nicht mehr.

Gesprengt: Die historische Kosciuszko Bridge muss einer neuen Brücke weichen. Video: Tamedia/Storyful

Am Sonntag wurde die 78 Jahre alte Brücke kontrolliert gesprengt. Die historische Brücke verband seit 1939 die beiden New Yorker Stadtteile Queens und Brooklyn. Sie war ursprünglich für 10'000 Fahrzeuge pro Tag gebaut worden, kam seit Jahren jedoch immer wieder an ihre Kapazitätsgrenze. Über die neue Brücke, die in zwei Jahren fertig gebaut sein soll, können täglich rund 200'000 Fahrzeuge fahren. Die Erneuerung der Kosciuszko Bridge kostet knapp 900 Millionen Franken. (afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.