Hitzewelle in Serbien - Adria 30 Grad warm
Aktualisiert

Hitzewelle in Serbien - Adria 30 Grad warm

Die Hitzewelle in Serbien und Montenegro dauert an. Temperaturen von bis zu 40 Grad wurden in den Hauptstädten Belgrad und Podgorica gemessen.

Die Zahl der Notarzt-Einsätze sei erheblich gestiegen, da viele Menschen unter der Hitze litten, berichteten die Medien am Freitag. Auch für die nächsten Tagen kündigten die Meteorologen wieder Temperaturen um 40 Grad an.

Nicht einmal die Touristen entlang der Adriaküste in Montenegro finden Erfrischung beim Baden: die Wassertemperatur hat dort rund 30 Grad erreicht.

(sda)

Deine Meinung