Remetschwil AG: Hobbyraum geht in Flammen auf

Aktualisiert

Remetschwil AGHobbyraum geht in Flammen auf

Ein Brand hat in Remetschwil AG den als Hobbyraum genutzten Anbau eines Einfamilienhauses zerstört. Der Sachschaden beträgt 25 000 Franken. Die Brandursache steht nicht fest.

Die Hausbewohner hatten das Feuer um 22.30 Uhr selbst bemerkt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Die Feuerwehr Remetschwil konnte den Brand löschen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Die Polizei leitete Ermittlungen ein.

(sda)

Deine Meinung