Ein Toter: Hochhausrohbau in Schanghai umgekippt
Aktualisiert

Ein ToterHochhausrohbau in Schanghai umgekippt

Auf einer Baustelle in Shanghai ist der Rohbau eines 13stöckigen Hochhauses einfach umgekippt. Nach Berichten amtlicher Medien kam dabei ein Bauarbeiter ums Leben.

Das Gebäude selbst sei nahezu intakt geblieben. Die Behörden hätten Ermittlungen zur Klärung der Ursache für den ungewöhnlichen Vorfall aufgenommen. (dapd)

Deine Meinung