Zollikofen BE: Hochschule für Landwirtschaft wird Bernisch

Aktualisiert

Zollikofen BEHochschule für Landwirtschaft wird Bernisch

Die Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft Zollikofen gehört künftig dem Kanton Bern und erhält für gegen 54 Mio. Franken einen Erweiterungsbau. Das hat der bernische Grosse Rat am Montag sehr deutlich beschlossen.

Die Hochschule vor den Toren Berns gehört noch bis Ende 2011 einem Konkordat aller Kantone und Liechtensteins. Doch stimmten die bernische Regierung und der Konkordatsrat der Übergabe des Areals und des Schulbetriebs an den Kanton Bern bereits im vergangenen Herbst zu.

Der Grosse Rat hat nun mit 131 zu Null Stimmen die Aufhebung des Gesetzes beschlossen, das die Mitgliedschaft des Kantons Bern im Konkordat regelt und so diese Übergabe bestätigt. Gleichzeitig beschloss er, dass die Hochschule neu eines von fünf Departementen der Berner Fachhochschule wird.

Das neue Departement für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften wird das bisherige Studienangebot der Hochschule weiterführen. Ebenfalls mit 131 zu Null Stimmen genehmigte das Kantonsparlament den Baukredit.

(sda)

Deine Meinung