Hochschwangere war als Diebin unterwegs

Aktualisiert

Hochschwangere war als Diebin unterwegs

Eine 21-jährige, hochschwangere Frau hat in den Monaten März und April mit ihrem 18-jährigen Freund in Bülach 26 Einbrüche in Autos sowie zwei Wohnungseinbrüche verübt.

Die beiden zeigten sich geständig. In einem Fall war auch noch ein 22-jähriger Kollege dabei gewesen. Bei einer Hausdurchsuchung wurde zahlreiches Deliktsgut sichergestellt.

Der Gesamtdeliktsbetrag beläuft sich auf über 13 000 Franken, der verursachte Sachschaden auf 45 000 Franken.

Deine Meinung